Willst Du in einem Chor singen und musizieren?

Willst Du Schlager, Pop, Musical, Swing, Klassik, Volkslieder, geistliche und kölsche Lieder singen?

Willst Du Konzerte geben?

Willst Du Spaß mit Freunden haben und im eigenen Sängerhaus Deine Feste feiern?

Dann komm´ zum MCW!!!

Miteinander-Chor Wahlscheid 1879 e.V.

Ein bisschen Geschichte

Im Jahre 1879 fand sich in Wahlscheid eine Gruppe Männer zusammen, die ihre Freizeit gemeinsam mit Singen gestalten wollten.  So gründete man den Männerchor Wahlscheid.

 

Fortan trafen sich diese Männer regelmäßig, um unter der Leitung von Wilhelm Weber Lieder einzustudieren und damit anschließend interessierten Bürgern eine Freude zu bereiten. Seither sind etliche Jahre vergangen und der Chor hat viele Höhen und Tiefen erlebt und sich im Jahr 2014 zum gemischten Miteinander-Chor Wahlscheid entwickelt.

 

Zahlreiche Konzerte wurden vor Ort in Wahlscheid veranstaltet; aber auch außerhalb der Orts- und Stadtgrenzen wurde an diversen Verantaltungen im In-und Ausland mitgewirkt.

 

Heute besteht der Chor aus ca 50 Sängerinnen und Sängern, die sich, unter der bewährten Leitung von Heidi Kraus, regelmäßig treffen, um gemeinsam zu singen und zu feiern.

Beheimatet ist der Chor schon seit 1987 im eigenen Sängerhaus an der Wahlscheider Straße in Lohmar Wahlscheid.

 

Wir wollen aber auch Ihr Interesse an der Chorarbeit wecken, die mehr ist als Singen. Es ist der Spaß, gemeinsam etwas zu erreichen. Schauen Sie doch einmal bei uns vorbei. Jeden Montag finden unsere Proben von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr im Proberaum im Sängerhaus an der Wahlscheider Staße 82 statt.

 

 "Ich kann nicht singen..." - dieser Satz stimmt nicht! Das werden Sie schnell bemerken, wenn Sie die ersten Proben unverbindlich mit erlebt haben. Schnell werden Sie feststellen, dass die eigene Stimme zusammen mit anderen wohlklingend sein kann. Finden Sie mit uns den Einstieg in volkstümliches, klassisches, kirchliches, und aktuelles Liedgut. Erleben Sie den Spaß für Auftritte und große Konzerte zu üben und diese zu gestalten. Gesang und Geselligkeit gehören zusammen. Sie werden sich bei uns und mit uns wohl fühlen.

 

"Musik + Spaß für Groß + Klein"

am Sängerhaus.

(mal unter Veranstaltungen und Fotos gucken)

Trauer um Bernd Hoffstadt

siehe Aktuelles

Mitgliederversammlung 2018

Bitte unter Aktuelles gucken!

Einfach mal gucken

Unter "Aktuelles" findet ihr die wichtigen Informationen.

Auf der "Startseite" könnt ihr sehen, was der MCW alles zu bieten hat und unter Fotos sieht man immer, dass wir viel Spaß haben.

Jahresabschluss 2017

Wie es war, steht unter Veranstaltungen.

Den Text vom Jahresrückblick findet man hier drunter.

 

Jahresrückblick 2017

von Max-Dieter Kirschbaum

(Melodie „Die 3 vunn d`r Eierquell“ der „Bläck Föös“)

Ich hann mir hück ens üverlaat,

wie man ´ne Jahresrückblick maaht.

Dofür bruch mer en Blatt Papier,

un zweschendurch en Fläschchen Bier.

Watt dobei russ kütt – ach, o jeh:

Ett jeht jetz keeiner zum WC!

Kugelschreiber, Tafel, Schwamm

--- Nix wie ran !5

 

Wie woor ett denn im letzten Johr,

als och ich noch etwas jünger wohr?

Meer prakesierten drüver mit Jenuss,

Kölsch unn Leck`rem im Sängerhuus.

Am Anfang steht bei uns der Schluss,

weil mer ja noch jett fiere muss!

Zum Singen hatt`mer och noch Lust.

--- Na, dann Prost!

 

Zweites Datum – Februar.

Mitgliederversammlung – iss doch kloor.

Bei denn Berichten schlööf mer enn,

de Kass` mett widder ens Gewinn.

Och Pössje joof ett zoo vergevve,

zum Jlöck deeht keeiner daran klevve.

Suuh mancher mäht dabei nitt mitt:

--- Ich künnt datt nitt !

 

Im Määz woor Bartha`s Abscheedsfest,

der MCW iss dooh jewest.

Enn Ständchen hann meer imm jebraaht,

weil er sing Arbeet jootjemaat.

Die Turnhall`, die woor schön jeschmückt,

datt Publikum von uns verzückt.

Wer meent jett andres hee im Haus?

--- Maht üch raus!

 

Im Sommer jeht ett opp de Wiss;

bei schlächtem Wedder iss datt Driss.

Doch dissmohl hätt ett joot jejange;

die Steaks, die dähten herrlich prange.

Mett Samba unn mit vill Trara,

dee Bürgermeester woor och da.

Jefiert woud widder in die Naach

--- noch unger`m Daach.

 

Enn Joldhuhzigg woor anjesaat:

Datt ihr jo jett bei Nickisch`s maat!

Ein Ständchen höchster Qualität,

doh zoh ne Korv – nett für Diät.

Besoff`ne oft beim Singen lallen

und dabei von der Bühne fallen.

Bei uns jitt ett ers` noohher Spritt,

--- Datt jitt ett nitt!

 

Die Kirmes jährlich im August,

erweckt erneut die Feierlust.

Dee Wingbuuht widder oppjestellt,

braaht in uns Kass` dann richtig Jeld.

Man sooh uns trotzdem och rümm hüppe

Unn dobei och paar Gläschen kippe.

Es raffte wohl so manchen hin:

--- Gunnar`s Wing.

 

Der Höhepunkt im Sangesjahr,

auch diesmal unser Konzert war.

Met 40 Mann im Kirchenrund,

bei „My Way“ lief`s nicht richtig rund.

Wir schrieben rein – in`s Protokoll:

Die Heidi, die woor widder doll!

Bejeisterung woor richtig da:

--- - Fal-de-ra.

 

Es pfiff der Wind mal wieder kalt,

zur Tour des Chor`s im Westerwald.

In Hachenburg enn Brauerei,

wir soffen uns die Stimme frei.

Kultur wood wieder jroß jeschrieben,

drum sinn mer och nitt dooh jeblieben.

In Wahlscheid wieder anjekommen

--- Kölsch jenommen !

 

Om Weihnachtsmarkt – dann fass zum Schluss,

servierten Glühwein wir mit Schuss.

Jeschääf leev joot – ja keine Frahre;

watt moohten meer uns widder plahre.

Zum Jlöck iss ett nitt umesöns,

ett meezte jeeht an uns`re Pänz.

Dee Finger vunn dääh Kälte stief

--- karitativ!

 

Opp Heiligabend jedes Johr,

zur Christmett` singen meer - na kloor.

So schließt sich nun der Jahreskreis,

unn och demm Kirschboom singen Scheiß!

Ich maaht ett wie die Sonnenuhr,

erzählt die heit`ren Stunden nur.

Ett koom nix richtig jodes russ

--- nu iss Schluss.

 

Ich künnte Öch noch suuh vill verzällen

vunn melodiösen Jroßbaustellen:

Korrekt, laut, sicher – och bei Schnee !

--- Die Profis vunn - demm MCW !

Konzert 2017 - Oldies für Alle

(GRT) 14.10.2017, 19:00 Uhr. Eigentlich sollte genau um diese Zeit unser Konzert in der Bartholomäuskirche beginnen. Der Chor stand bereit, aber wir hatten nicht an das 7-Uhr-Läuten gedacht. OK, fünf Minuten horchen und dann starteten wir in einen gelungenen Abend.

Den ausführlichen Bericht gibt es unter Veranstaltungen und Fotos.

Braumeister-Tour nach Hachenburg

Schaut mal unter "Aktuelles" und "Fotos" nach, wie schöne es wieder war.

Chorstärke

Nur mal so zur Information:

Unser Chor hat mittlerweile eine Stärke von über 50 Sängerinnen und Sängern erreicht.

Das hat Volumen!

Das macht Spaß!

Wiesenfest 2017

Schnell mal unter "Aktuelles" gucken, wie es in diesem Jahr gelaufen ist.